ShattenReyze - Forum
 
Welcome, Guest. Please login or register.

Login with username, password and session length
News: Yarrr, revolution!
 
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Wiki Diskussion  (Read 5485 times)
abstauber
Administrator
Hero Member
*
Posts: 973



View Profile Email
« on: May 06, 2011, 08:04:29 am »

Hier nochmal die URL für den Fall, dass man nicht darauf kommt, im Guitar Hero Thread zu suchen Wink

http://shattenwiki.sonores.de/

@Sebastian: Vielen Dank für die ganze Arbeit, so ist es wirklich um einiges übersichtlicher.


Wollen wir das Wiki jetzt einfach als Ideenspeicher nutzen, oder sollen etwaige Diskussion auch direkt in den Seiten erfolgen?

Ich wäre ja eher dafür, dass wir das Forum weiterhin dafür nutzen - je weniger Kommunikationskanäle, desto besser.


PS:
Welcher Dialekt ist das eigentlich bei Chicago?
Logged
cat
Dev Team
Sr. Member
*
Posts: 302


View Profile
« Reply #1 on: May 06, 2011, 08:09:21 am »

Welcher Dialekt ist das eigentlich bei Chicago?

Chicago it is? Ich dachte Seattle http://shattenboard.sonores.de/index.php?topic=91.msg1029#msg1029, da sollten wir aufpassen, dass nachher alles zusammenstimmt
Logged
cat
Dev Team
Sr. Member
*
Posts: 302


View Profile
« Reply #2 on: May 06, 2011, 08:22:23 am »

Nochwas: Sollen wir so Diskussionspunkte auf die Diskussionsseite im Wiki tun oder hier bequatschen?
Logged
abstauber
Administrator
Hero Member
*
Posts: 973



View Profile Email
« Reply #3 on: May 06, 2011, 08:26:35 am »

Ich bin da auch zwiegespalten. Im Wiki ist's übersichtlicher, aber geht auch schnell unter. Außerdem hat man dann noch eine Stelle mit Informationen.

Einfach einen Thread im Forum aufmachen wäre mein Favorit.
Logged
Creyze Shattbot
Dev Team
Sr. Member
*
Posts: 494


Text Shadow


View Profile WWW Email
« Reply #4 on: May 06, 2011, 08:46:18 am »

Jep, Wiki ist quasi "fest", Forum ist für Diskussionen, würde ich sagen. Ich ziehe dann die Essenz aus den Diskussionen raus, halte sie im Wiki fest, wenn euch etwas nicht gefällt oder unstimmig erscheint, dann besprechen wir das im Forum und ich überarbeite den Wiki-Eintrag.

Genau, ertappt: Chicago ist es auch erst seit gestern. Mila kommt weiterhin aus Seattle, und eine Station des Spiels sollte vielleicht auch eine heruntergekommene Gartenlaube in Seattle sein, aber Chicago passt einfach besser als Ort, wo sich die Hauptsache des Spiels abspielt, wegen:

- Jazz: Milas Großonkel und Al Capones Inn in den Suburbs von Chicago
- Hardcore Punk: Chicago ist momentan eine der wichtigsten Städte des amerikanischen Hardcore Punk
- Professor Ionescu (ebenfalls umbenannt) und die University of Chicago, die eine gewisse Tradition in Religions- und Magiewissenschaft hat.
Logged
Creyze Shattbot
Dev Team
Sr. Member
*
Posts: 494


Text Shadow


View Profile WWW Email
« Reply #5 on: May 06, 2011, 08:50:59 am »

PS:
Welcher Dialekt ist das eigentlich bei Chicago?

Direkt aus der boarischen (=Dialekt in Bayern und Österreich) Wikipedia kopiert, haha.
Logged
cat
Dev Team
Sr. Member
*
Posts: 302


View Profile
« Reply #6 on: May 06, 2011, 09:32:05 am »

Chicago gefällt mir auch viel besser für die Story. Das hat so dieses "ehemalige-wirtschaftsmetropole-jetzt-pleite-und-heruntergekommen-mit-geschichte-und-jazz" Feeling, Seattle ist (abgesehen vom vielen regen) eher so die hübsch nette saubere Stadt (keine Ahnung, obs wirklich so ist, aber vom Image)
Logged
Creyze Shattbot
Dev Team
Sr. Member
*
Posts: 494


Text Shadow


View Profile WWW Email
« Reply #7 on: May 06, 2011, 09:51:22 am »

Jep. Seattle is einfach nur Grunge und white kids, die mal für fünf Jahre auf den Putz hauen. Chicago ist irgendwie mystischer.
Logged
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to: